Das Vereinsmobil des ReBüVes


Seit dem 22.10.2017 ist der ReBüVe im Besitz eines Vereinsbusses, einem Ford Transit für 9 Personen mit einer Anhängerkupplung. 

Nachdem das Fahrzeug längere Zeit nicht mehr genutzt wurde und die Firma Hövel die Verwaltung nicht weiter übernehmen wollte, hat der ReBüVe den Bus für insgesamt 10.000€ erworben. Die Refinanzierung erfolgt über ein Sponsorenmodell. Hierbei wird Firmen aus der Umgebung eine Werbefläche an dem Fahrzeug angeboten. Im Gegenzug erhält der ReBüVe einen jährlichen Obolus. Dank ca. 35 Sponsoren kann der 9-Sitzer den ehrenamtlichen Vereinen kostenfrei für Vereinsfahrten angeboten werden. Einzelne ehrenamtliche Helfer können den Bus auch für Privatfahrten nutzen, jedoch dann mit einer Kostenbeteiligung.

Das Fahrzeug wird vollgetankt übergeben und muss vollgetankt zurückgebracht werden. 

Das bestehende Fahrzeug wurde im Dezember 2021 verkauft und gegen ein jüngeres Modell ersetzt, ebenfalls ein Ford Transit mit gehobener Ausstattung.

 

Die Reservierung/Buchung des Fahrzeuges kann über das Internet, per Mail oder telefonisch erfolgen. Das Projekt soll einerseits die ehrenamtliche Arbeit unterstützen und andererseits auch eine Wertschätzung gegenüber den ehrenamtlichen Helfern darstellen.

Kontakte:

Jürgen Otto, Tel/WhatsApp: 0157 32269341, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ludger Mussenbrock, Tel/WhatsApp: 01590 1299223, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Drucken